• Das Mädzhik

    Ausgeprägtes Aroma aus Schwarzkirsche, Hibiskus, Grapefruit und  getrockneten Früchten, mit Noten von Fudge und Vanille, besondere Honigsüße, floral und samt.

    Unser "Das Mädzhik" ist ein natürlich aufbereiteter Kaffee aus Äthiopien. Durch diese Aufbereitungsweise erlangt der Kaffee ein außergewöhnlich süßes und fruchtiges Aroma. Im Geschmack erinnert er uns an Schwarzkirsche und Grapefruit mit feinen Noten von Vanille.
    Die runde, ausgewogene helle Röstung zeichnet sich durch ihre florale Akzente und die Süße von Honig und getrockneten Früchten aus.
    Das Mädzhik ist ein leichter und vollmundiger Kaffee, der besonders komplexe Noten aus Hibiskus und Fudge aufweist. Im Geschmack sticht eine fruchtige beerige Süße heraus, die an reife Kirschen erinnert und mit einer dezenten Frische angenehm im Mund verweilt.


    Herkunft
    100% Äthiopien, Kochere, arabica, Heirloom, natural

    Unser Kochere Grade 1 Natural wurde in der Debo Washing Station in der Region Kochere verarbeitet. Diese Waschstation befindet sich in Privatbesitz von Mestawot Assefa und wurde im Jahr 2000 gegründet. Rund 650 Kleinbauern liefern ihre Kirschen an die Sammelstellen aus, von wo sie abgeholt und zur Waschstation gebracht werden. In Höhenlagen von 1900 - 2100 m.ü.M. wächst der Kaffee langsam unter halbschattigen Wäldern und entwickelt sein ausgeprägtes Profil.

    Tipps zur Zubereitung

    Am besten frisch mahlen, um die feine Aromen zu erhalten. Dieser Kaffee eignet sich besonders gut für die Zubereitung mit dem Handfilter, der Chemex Karaffe, der Aeropress und für die Zubereitung in der Siebträgermaschine.
    Aufgrund des ausgeprägten Geschmacksprofils empfehlen wir, den Kaffee nur als Single Origin zu trinken.

  • Das Mädzhik

    Ausgeprägtes Aroma aus Schwarzkirsche, Hibiskus, Grapefruit und getrockneten Früchten, mit Noten von Fudge und Vanille, besondere Honigsüße, floral und samt.

    Unser "Das Mädzhik" ist ein natürlich aufbereiteter Kaffee aus Äthiopien. Durch diese Aufbereitungsweise erlangt der Kaffee ein außergewöhnlich süßes und fruchtiges Aroma. Im Geschmack erinnert er uns an Schwarzkirsche und Grapefruit mit feinen Noten von Vanille.
    Die runde, ausgewogene helle Röstung zeichnet sich durch ihre florale Akzente und die Süße von Honig und getrockneten Früchten aus.
    Das Mädzhik ist ein leichter und vollmundiger Kaffee, der besonders komplexe Noten aus Hibiskus und Fudge aufweist. Im Geschmack sticht eine fruchtige beerige Süße heraus, die an reife Kirschen erinnert und mit einer dezenten Frische angenehm im Mund verweilt.

    Herkunft
    100% Äthiopien, Kochere, arabica, Heirloom, natural

    Unser Kochere Grade 1 Natural wurde in der Debo Washing Station in der Region Kochere verarbeitet. Diese Waschstation befindet sich in Privatbesitz von Mestawot Assefa und wurde im Jahr 2000 gegründet. Rund 650 Kleinbauern liefern ihre Kirschen an die Sammelstellen aus, von wo sie abgeholt und zur Waschstation gebracht werden. In Höhenlagen von 1900 - 2100 m.ü.M. wächst der Kaffee langsam unter halbschattigen Wäldern und entwickelt sein ausgeprägtes Profil.

    Tipps zur Zubereitung

    Am besten frisch mahlen, um die feine Aromen zu erhalten. Dieser Kaffee eignet sich besonders gut für die Zubereitung mit dem Handfilter, der Chemex Karaffe, der Aeropress und für die Zubereitung in der Siebträgermaschine.
    Aufgrund des ausgeprägten Geschmacksprofils empfehlen wir, den Kaffee nur als Single Origin zu trinken.

  • Der Cherieontop

    Ausgeprägtes Aroma aus Kirsche, Pfirsich, getrocknete Aprikose und Kaffeeblüte, Noten von schwarzen Tee, Mandeln und dunkle Schokolade, feine Süße, guter Körper, herb, dezente Säure.

    Der Cherieontop ist ein sehr geschmeidiger und komplexer Kaffee -Varietät Java aus Guatemala- der uns durch seinen Geschmack begeistert. Die Süße von getrockneten Kirschen, Aprikosen und Pfirsichen, Aromen vom schwarzen Tee und Himbeeren strömen in die Tasse ein. Die weichen Aromanuancen von Mandelbutter und Kaffeeblüte harmonieren wunderbar mit Ananas-Säuren. 
    Durch die gewaschene Aufbereitung und das besondere Röstprofil entwickelt der Kaffee deutlich erkennbare herkunfts- und qualitätsspezifische Charaktereigenschaften. Dieser wundervolle Kaffee ist besonders für Handaufguss geeignet. Aber auch die Liebhaber vom hellen Espresso können begeistert sein.
    Er ist vollmundig, fein und ausgewogen, besonders angenehm und mild.
    Tipps zur Zubereitung
    Am besten frisch mahlen, um die volatilen Aromen zu erhalten eignet sich dieser Kaffee besonders gut für die Zubereitung mit dem Handfilter, der Chemex Karaffe, der Aeropress sowie im Siebträger.
    Aufgrund des ausgeprägten Geschmacksprofils empfehlen wir, den Kaffee nur als Single Origin zu trinken.
    Herkunft
    100% Guatemala, Finca El Socorro, arabica, Java, washed.
    Finca el Socorro ist eine der vier Farmen von Juan Diego de la Cerda. Drei von ihnen befinden sich in Palencia und eine in San Geronimo, Baja Verapaz. Diego experimentiert mit verschiedenen Sorten wie Java, Roter und Gelber Bourbon, Gelber Caturra, Maracaturra, Pacamara, Purpuracea und Geisha. Jeder, der jemals einen seiner Kaffees probiert hat, kann bestätigen, dass dort einige der besten Kaffees Guatemalas hergestellt werden. Kein Wunder, dass die Finca el Socorro weltweit für hervorragende Qualität steht und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. 1. Platz beim Cup of Excellence 2007, SCAA-Kaffee des Jahres 2011, 1. Platz beim Cup of Excellence 2011. Das sind nur einige zu nennen.

    Jede der Sorten hat eine großartige Geschichte. Maracaturra zum Beispiel stammt ursprünglich aus Nicaragua und ist eine Kreuzung aus Maragogype und Caturra. 
    Java wird seit dem frühen 19. Jahrhundert kultiviert, als niederländische Händler die Varietät (über Äthiopien) nach Indonesien einführten. Um 1990 wurde Java vom Centre de Coopération Internationale et Recherche Agronomique pour le Développement (CIRAD) in Costa Rica eingeführt. Java Varietät ist heute dafür bekannt, dass sie Schädlings- und Krankheitsresistent ist und in großen Höhen in Mittelamerika besonders gute Ergebnisse erzielt.

  • Der Welür

    Ausgeprägtes Aroma aus Schokolade, Karamell, Toffee, leichte nussige Noten, sehr süss, säurearm, guter Körper, ausbalanciert, sehr cremig.

    Unser "Welür", was nichts anderes bedeutet als "sanft und geschmeidig", besteht aus 100% Arabica Bohnen aus Brasilien und gehört zu einem ausgewogenen und mittelkräftigen Espresso. 

    Ein sonnengetrockneter Spezialitätenkaffee mit feinster Note. Der Kaffee überzeugt dank seinem runden Körper und nussig-würzigen Nuancen und verbleibt vom ersten bis zum letzten Schluck süßlich und vollmundig. Sein natürlich mildes und harmonisches Aroma zeichnet sich durch seinen schokoladigen Nachgeschmack und seine Weiche aus. 

    Durch die besondere Art des Röstprofils entwickelt der brasilianische Kaffee noch deutlich erkennbare herkunfts- und qualitätsspezifische Charaktereigenschaften in der Tasse. Sehr aromatischer und harmonischer Kaffee.

    Tipps zur Zubereitung
    Am besten frisch gemahlen eignet sich der Kaffee sehr gut für die Zubereitung in der Siebträgermaschine, in der Herdkanne, Aeropress, und auch für die French Press.
    Herkunft
    100% Brasilien, Sul de Minas, arabica, natural.

    Diese Kaffeespezialität wird in Brasilien im Bundesstaat Minas Gerais angebaut. In diesem fruchtbaren und mineralstoffreichen Gebiet liegt das Kaffeeanbaugebiet Sul de Minas. Angebaut in einer der ersten Kaffeeplantagen auf 950 bis 1200 Meter.

    Dieser brasilianische Kaffee gehört zur absoluten Spitzenklasse und wird deinen Gaumen mit harmonischer Weiche und einer feinen Note von Schokolade verwöhnen.

    Bei der Verarbeitung dieses Kaffees liegt der Fokus auf Qualität und Geschmack. Die große Sorgfalt dabei garantiert einen hervorragenden brasilianischen Kaffee, den jeder Kaffeeliebhaber zu schätzen weiß.



  • Der Welür

    Ausgeprägtes Aroma aus Schokolade, Karamell, Toffee, leichte nussige Noten, sehr süss, säurearm, guter Körper, ausbalanciert, sehr cremig.

    Unser "Welür", was nichts anderes bedeutet als "sanft und geschmeidig", besteht aus 100% Arabica Bohnen aus Brasilien und gehört zu einem ausgewogenen und mittelkräftigen Espresso.
    Ein sonnengetrockneter Spezialitätenkaffee mit feinster Note. Der Kaffee überzeugt dank seinem runden Körper und nussig-würzigen Nuancen und verbleibt vom ersten bis zum letzten Schluck süßlich und vollmundig. Sein natürlich mildes und harmonisches Aroma zeichnet sich durch seinen schokoladigen Nachgeschmack und seine Weiche aus.
    Durch die besondere Art des Röstprofils entwickelt der brasilianische Kaffee noch deutlich erkennbare herkunfts- und qualitätsspezifische Charaktereigenschaften in der Tasse. Sehr aromatischer und harmonischer Kaffee.

    Tipps zur Zubereitung
    Am besten frisch gemahlen eignet sich der Kaffee sehr gut für die Zubereitung in der Siebträgermaschine, in der Herdkanne, für den Aeropress, und auch für die French Press.
    Herkunft
    Herkunft100% Brasilien, Sul de Minas, arabica, natural.

    Diese Kaffeespezialität wird in Brasilien im Bundesstaat Minas Gerais angebaut. In diesem fruchtbaren und mineralstoffreichen Gebiet liegt das Kaffeeanbaugebiet Sul de Minas. Angebaut in einer der ersten Kaffeeplantagen auf 950 bis 1200 Meter.

    Dieser brasilianische Kaffee gehört zur absoluten Spitzenklasse und wird deinen Gaumen mit harmonischer Weiche und einer feinen Note von Schokolade verwöhnen.

    Bei der Verarbeitung dieses Kaffees liegt der Fokus auf Qualität und Geschmack. Die große Sorgfalt dabei garantiert einen hervorragenden brasilianischen Kaffee, den jeder Kaffeeliebhaber zu schätzen weiß.




  • Die Huttutsi

    Ausgeprägtes Aroma aus Lychee, Schwarzer Tee und Kaffeeblüte, einzigartige Süße von Honigmelone, feiner Körper, floral, weinartige Nuancen, dezente Säure.

    Dieser Kaffee ist ein "washed" aufbereiteter Kaffee aus Ruanda. Durch diese Art der Aufbereitung bringt der Kaffee ein süßliches Aroma mit sich und stellt eine geschmackliche Besonderheit dar.

    Feiner Kaffee mit beerig-süßlichen Geschmacksnuancen, mit Noten von Lychee, Honigmelone und Pfirsich. Strukturierter und geschmeidiger Kaffee mit feinem Körper, spritzigem Charakter und äußerst vielschichtigem Aromabild. Bis zum letzten Schluck verleiht ein tolles Mundgefühl.

    in schöner Balance gehalten, entwickelt der ruandischen Kaffee noch deutlich erkennbare herkunfts- und qualitätsspezifische Charaktereigenschaften in der Tasse. Dies ist eine runde, ausgewogene helle Röstung, welche den Charakter des Kaffees perfekt betonen lässt. 

    Herkunft
    100% Ruanda, Muhondo, Jackson Bourbon, Arabica, Washed

    Die Muhondo Washing Station liegt in der nördlichen Region Gakenke District auf 1800m Höhe. Als eine von wenigen Washing Stations in Ruanda werden hier Drying Shelves zur Trocknung der Kaffees verwendet. Nach der Vorsortierung der Bohnen auf den Trockenbetten landen nur hochwertige Qualitäten auf den Drying Shelves. Aufgeteilt auf jeweils drei Regale trocknen die Bohnen hier langsamer und vor dem direkten Sonnenlicht sowie Regen geschützt. Durch die zwei offenen Seiten kann der Wind kühle Luft auf die Kaffees blasen und sie schonend trocknen.

    Tipps zur Zubereitung
    Am besten frisch mahlen, um die feine Aromen zu erhalten, eignet sich dieser Kaffee besonders gut für die Zubereitung mit dem Handfilter, der Chemex Karaffe, der Aeropress und natürlich für die Zubereitung in der Siebträgermaschine.
    Aufgrund des ausgeprägten Geschmacksprofils empfehlen wir, den Kaffee nur als Single Origin zu trinken.