Der Cherieontop

Light roast, Special Edition, 250g

15,90 €

Verfügbarkeit: Auf lager

Sensationell als Filterkaffee und heller Espresso. Ausgeprägtes Aroma aus Kirsche, Pfirsich, getrocknete Aprikose und Kaffeeblüte, Noten von schwarzen Tee, Mandeln und dunkle Schokolade, feine Süße, guter Körper, herb, dezente...

Sensationell als Filterkaffee und heller Espresso. Ausgeprägtes Aroma aus Kirsche, Pfirsich, getrocknete Aprikose und Kaffeeblüte, Noten von schwarzen Tee, Mandeln und dunkle Schokolade, feine Süße, guter Körper, herb, dezente Säure.

EN. Sensational as drip coffee and light espresso. Distinct flavours of cherry, peach, dried apricot and coffee blossom, nuances of black tea, almond and dark chocolate. Decent sweetness, balanced body, tangy with subtle acidity.

Der Cherieontop ist ein sehr geschmeidiger und komplexer Kaffee -Varietät Java aus Guatemala- der uns durch seinen Geschmack begeistert. Die Süße von getrockneten Kirschen, Aprikosen und Pfirsichen, Aromen vom schwarzen Tee und Himbeeren strömen in die Tasse ein. Die weichen Aromanuancen von Mandelbutter und Kaffeeblüte harmonieren wunderbar mit Ananas-Säuren. 
Durch die gewaschene Aufbereitung und das besondere Röstprofil entwickelt der Kaffee deutlich erkennbare herkunfts- und qualitätsspezifische Charaktereigenschaften. Dieser wundervolle Kaffee ist besonders für Handaufguss geeignet. Aber auch die Liebhaber vom hellen Espresso können begeistert sein. Er ist vollmundig, fein und ausgewogen, besonders angenehm und mild. 


Herkunft

100% Guatemala, Finca El Socorro, arabica, Java, washed.
Finca el Socorro ist eine der vier Farmen von Juan Diego de la Cerda. Drei von ihnen befinden sich in Palencia und eine in San Geronimo, Baja Verapaz. Diego experimentiert mit verschiedenen Sorten wie Java, Roter und Gelber Bourbon, Gelber Caturra, Maracaturra, Pacamara, Purpuracea und Geisha. Jeder, der jemals einen seiner Kaffees probiert hat, kann bestätigen, dass dort einige der besten Kaffees Guatemalas hergestellt werden. Kein Wunder, dass die Finca el Socorro weltweit für hervorragende Qualität steht und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. 1. Platz beim Cup of Excellence 2007, SCAA-Kaffee des Jahres 2011, 1. Platz beim Cup of Excellence 2011. Das sind nur einige zu nennen.

Jede der Sorten hat eine großartige Geschichte. Maracaturra zum Beispiel stammt ursprünglich aus Nicaragua und ist eine Kreuzung aus Maragogype und Caturra.
Java wird seit dem frühen 19. Jahrhundert kultiviert, als niederländische Händler die Varietät (über Äthiopien) nach Indonesien einführten. Um 1990 wurde Java vom Centre de Coopération Internationale et Recherche Agronomique pour le Développement (CIRAD) in Costa Rica eingeführt. Java Varietät ist heute dafür bekannt, dass sie Schädlings- und Krankheitsresistent ist und in großen Höhen in Mittelamerika besonders gute Ergebnisse erzielt.

Tipps zur Zubereitung
Am besten frisch mahlen, um die volatilen Aromen zu erhalten eignet sich dieser Kaffee besonders gut für die Zubereitung mit dem Handfilter, der Chemex Karaffe, der Aeropress sowie im Siebträger.
Aufgrund des ausgeprägten Geschmacksprofils empfehlen wir, den Kaffee nur als Single Origin zu trinken.

BREWGUIDE "DER CHERIEONTOP":

https://www.instagram.com/p/CEHm7OKB7Bc/?igshid=13uvohomg9x7z


EN

Our “Der Cherieontop” is a very smooth and complex variety Java coffee from Guatemala that inspires us with its taste. The sweetness of dried cherries, apricots and peaches, aromas of black tea and raspberries pour into the cup. The soft aromas of almond butter and coffee blossom harmonize wonderfully with pineapple acids. This coffee develops clearly recognizable characteristics of origin and master quality due to the washed processing method and with the help of our special roast profile. This wonderful coffee is particularly suitable for drip coffee, however lovers of light espresso can be also delighted. Full-bodied, balanced, very fine and mild. 


Origin

100% Guatemala, Finca El Socorro, Arabica, Java, washed. Finca el Socorro is one of four farms owned by Juan Diego de la Cerda. Three of them are in Palencia and one in San Geronimo, Baja Verapaz. Diego experiments with different varieties such as Java, Red and Yellow Bourbon, Yellow Caturra, Maracaturra, Pacamara, Purpuracea and Geisha. Anyone who has ever tried any of their coffees can attest that they make some of the best coffees in Guatemala. No wonder that Finca el Socorro stands for excellent quality worldwide and has been awarded numerous prizes. 1st place at the Cup of Excellence 2007, SCAA Coffee of the Year 2011, 1st place at the Cup of Excellence 2011. These are just a few to mention. Each of the varieties has a great story. Maracaturra, for example, originally comes from Nicaragua and is a cross between Maragogype and Caturra.

Java has been cultivated since the early 19th century when Dutch traders brought the variety to Indonesia (via Ethiopia). Around 1990 Java was brought by the Centre de Coopération Internationale et Recherche Agronomique pour le Développement (CIRAD) to Costa Rica. The Java variety is now known for being resistant to pest and diseases and for performing particularly well at high altitudes in Central America.



Tips for preparation

Please grind on demand to preserve the volatile aromas. Sensational as drip coffee prepared with hand filter, the Chemex, the AeroPress and also as light espresso prepared in a professional espresso machine. Due to a pronounced taste profile, we recommend drinking the coffee only as single origin