Reisebericht - Kolumbien April 2109

Reisebericht - Kolumbien April 2109

Im April diesen Jahres haben Natalya und Yulia auf Einladung unserer Importeure Colombian Spirit eine 7 tägige Reise nach Kolumbien unternommen.

Beide kamen begeistert zurück und verspüren seither umso mehr die Verantwortung mit unseren Kaffees sorgfältig umzugehen und unsere Perspektive auf Kaffeegenuss zu verändern.

Die Qualität der Spezialitätenkaffees die wir genießen dürfen ist ein Privileg und kommt nicht von irgendwoher. Andernorts arbeiten dafür Menschen unter erschwerten Bedingungen und mit unglaublicher Sorgfalt.

Unser Eindruck ist, dass die Arbeit von Colombian Spirit einen langfristigen und nachhaltigen Unterschied in der Region macht und wir möchten das gerne unterstützen.

Wir hoffen ihr seid an Bord und bringt die Bereitschaft mit, den ein oder anderen Euro mehr zu investierenNach einem langen Flug von Frankfurt nach Quidio in der Region Armenia in Kolumbien, wo Natalia und Yulia von unseren Importeuren abgeholt worden und einer erholsamen Nacht in der Finca Belen, fing der erste Tag entspannt an.

Kaffee- Cupping am frühen Morgen, dann Besichtigung einer Aufbereitungsstation und Rösterei für Spezialitätenkaffee.

Tag 2 war geprägt von Farmbesuchen. Finca El Vergel, El Robel und La Estrella sind ausschließlich Spezialitätenkaffeeproduzenten. Auf jeder Farm stand natürlich ein Cupping der Kaffees an. Die Krönung war landestypisches Mittagessen auf der Farm.

Am dritten Tag ging es zur Finca EL Balcon, einer aufstrebende Spezialitätenkaffeefarm mit 100 Jahre alter Tradition, einem fabelhaften Ausblick und Mittagessen bei Familie Olivares.

Unser Importeur Colombian Spirit ist kein gewöhnlicher Kaffeeimporteur. Maria Mercedes Grajales ist selber Kaffeefarmerin in 5. Generation und hat zusammen mit Andreas Tischendorf, der für Logistik und Lagerung in Europa verantwortlich ist, das Unternehmen gegründet. Zusammen mit 10 anderen Farmen der Region haben sie sich von Kaffeebörsen unabhängig gemacht und begleiten selber die Schritte von Anbau bis hin zum Kontakt zu Röstern. Damit kommen die erzielten Preise auch da an wo sie sollen und Zwischenhändler, die letztlich auch den Preis für euch in die Höhe treiben sind ausgeschlossen.

  • Keine Produkte im Warenkorb.
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Alles klar!