Der Pereira Microlot

Helle/Mittlere Röstung, 250g

9,90 €

Verfügbarkeit: Auf lager

Microlot Manuel Pereira Melgar. Ausgeprägte Aromen aus Aprikose, getrocknetes Obst, feine florale Nuancen. Wenig Säure, voller Körper, sehr süß. Für Freunde von fruchtigen und natürlichen feinen...

Microlot Manuel Pereira Melgar. Ausgeprägte Aromen aus Aprikose, getrocknetes Obst, feine florale Nuancen. Wenig Säure, voller Körper, sehr süß. 


Für Freunde von fruchtigen und natürlichen feinen Aromen gerösteter Kaffees ist dieser Microlot aus Honduras die erste Wahl. Man wird von der sensationellen Qualität der von Hand gepflückten sortenreinen Arabica Bohnen der Finca La Concepción überzeugt.

Der Pereira Microlot ist ein vollmundiger, medium gerösteter Kaffee mit wenig Säure, fruchtigem Geschmack und einem Aroma aus Honig, Aprikose und getroknetes Obst. Durch die besondere Art des Röstprofils entwickelt der Kaffee noch deutlich erkennbare herkunfts- und qualitätsspezifische Charaktereigenschaften in der Tasse und ist für verschiedene Zubereitungsmetoden geeignet.

Tipps zur Zubereitung
Am besten frisch gemahlen eignet sich der Kaffee sehr gut für die Zubereitung in der Siebträgermaschine, in der Herdkanne, für den Handfilteraufguss, Aeropress, und auch für die French Press.
Herkunft
Microlot Manuel Pereira Melgar, Honduras, Finca La Concepción, Arabica, Honey Special, 100% natürlicher Anbau

Finca La Concepción ist ein 12 Jahre altes Projekt, das 2005 mit 15 Manzanas (10,5 Hektar) Land begann. Zu Beginn war nur die Hälfte des Landes mit Kaffeebäumen bepflanzt. Später, unter der Leitung von Manuel, wurde die Farm vollständig mit verschiedenen Kaffeesorten wie IHCAFE 90, Bourbon, Catuai und Icatú kultiviert. Die Lage des Hofes bietet sehr günstige Bedingungen für einen hervorragenden Kaffee und ist von einem Wald umgeben, der als natürliche Barriere fungiert.

Der Kaffee ist biozertifiziert und wird sorgfältig angebaut. In der Finca La Concepción wird Kaffee in Partien geerntet und jede Partie wird mit einer anderen Verarbeitungsmethode verarbeitet und anschließend mit einer Schröpfkopfauswertung zur Qualitätsüberwachung weiterverarbeitet. Es ist sehr wichtig für Manuel, die Qualität jeder Mikrocharge zu kennen, die in seiner Farm produziert wird.

Der von Manuel produzierte Kaffee zeigt seine Leidenschaft für die Ernte, er setzt sich für die kontinuierliche Verbesserung seiner Arbeit ein und tut dies durch ständiges Lernen und die Anwendung neuer Ideen.

Hervorragende Böden und ein gemäßigtes Klima im Hochgebirge Honduras verleihen den Kaffeebohnen ihr unverwechselbares Aroma. Die Anbauhöhe liegt zwischen 1 600 und 1 800 m. Der Kaffee wird mit Honey Special Metode aufbereitet und bekommt dadurch sehr viel Süße im Geschmack.